Beitragsseiten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

1983 wurde die Gemeinde Muttenz vom Schweizerischen Heimatschutz mit dem Henri-Louis-Wakker-Preis ausgezeichnet, als Anerkennung für die Anstrengungen, die historische Bausubstanz in einer stark industrialisierten Umwelt zu erhalten und die Dorfkernplanung durch eine gesunde Durchmischung traditioneller und neuzeitlicher Nutzung zu gewährleisten.

Aus Anlass dieses Jubiläums organisiert der Kulturverein Muttenz gemeinsam mit der Einwohnergemeinde verschieden Aktivitäten:

Fotowettbewerb

Aus Anlass des Jubiläums 25 Jahre Wakkerpreis Muttenz organisiert der Kulturverein Muttenz im Rahmen der Jubiläumsfeier vom 6. September 2008, einen Foto-Wettbewerb zum Thema: mein Muttenz.

Wir suchen d a sFoto. Machen auch Sie mit, Ihr kreativer Blickwinkel ist gefragt. Es gibt richtig gute Preise zu gewinnen!

  • 1. Preis: Gutschein im Wert von CHF 200.00 der Wirtschaft zur Waage in Muttenz
  • 2. Preis: Digitalkamera Marke Samsung, 7.2 Megapixel, im Wert von ca. CHF 200.00 der Firma EP Leitz in Muttenz
  • 3. Preis: Gutschein im Wert von CHF 100.00 vom Landhaus Römerburg in Muttenz
  • 4. Preis: Gutschein im Wert von CHF 40.00 der Buchhandlung zum Goldenen Schnitt in Muttenz

Die Prämierung findet am Samstag, 6.09.2008 an der Feier des Wakkerpreisjubiläums statt. Die Fotos werden im Foyer des Mittenza ausgestellt. Pro Person kann nur eine Schwarzweiss- oder Farbaufnahme, von mindestens 24 Zentimeter bis max. 30-40 Zentimeter eingesandt werden. Bilddateien müssen als JPEG in einer Auflösung von mindestens 3 Megapixeln, auf einer PC-kompatiblen CD-ROM, eingereicht werden. Zusätzlich ist ein Papierabzug beizulegen. Teilnahmeschluss ist der 8. August 2008. Foto senden an die Gemeinde Muttenz, Fotowettbewerb, Abt. Bildung, Kultur, Freizeit, Kirchplatz 3, 4132 Muttenz oder während der Schalteröffnungszeiten am Empfang abgeben.

Mit der Einreichung Ihrer Fotos zum Wettbewerb akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen.

Die eingereichten Fotos werden von einer 5- köpfigen Jury bewertet, der folgende Muttenzer Persönlichkeiten angehören: Peter Gschwind, Redaktor Muttenzer Anzeiger; Stefan Mesmer, Bildhauer/Sculpteurs; Andreas Montandon, Fotograf; Barbara Sorg, Fotografin; Walter Suter, Metallgestalter/Plastiker.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bilder aus unserem schönen Muttenz. Nähere Informationen zur Jubiläumsfeier 25 Jahre Wakkerpreis folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Sieger Fotowettbewerb

  • sieger
  • sieger2-1
  • sieger2
  • ziehung
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kennen Sie Muttenz? Sommerwettberwerb im Muttenzer Anzeiger
Während der kommenden Wochen (27. Juli 2008 bis zum 22. Auguster) scheinen im Muttenzer Anzeiger Bilder aus Muttenz. Der Wettbewerb richtet sich an Kenner und Liebhaber und an alle Einwohnerinnen und Einwohner. Sammeln Sie die Bilder, spazieren Sie durch Muttenz, entdecken Sie dabei noch weitere besondere Ecken, Häuser, Schilder und Türen und schicken Sie zum Schluss das Lösungswort an den Kulturverein Muttenz. Es winken schöne Preise – mitmachen lohnt sich auf jeden Fall!

Am Schluss wird ein Lösungswort gesucht, welches aus diesen Buchstaben gebildet werden kann. (Die Lösungsbuchstaben erscheinen nicht in der richtigen Reihenfolge!)

Preise:
1. Preis : Ein Jahres-Abonnement für den Muttenzer Anzeiger
2. Preis: Ein Jahres-Abonnement für den Muttenzer Anzeiger
3. Preis: Gutschein im Wert von 50.- von JENZER, Fleisch- und Feinkost AG
4. Preis: Gutschein im Wert von 30.- von JENZER, Fleisch- und Feinkost AG
5. – 10. Preis: 2 Eintrittskarten in eine Veranstaltung der Saison 08/09 des Kulturvereins Muttenz

Dies ist ein Wettbewerb des Kulturverein Muttenz im Rahmen der Jubiläumsveranstaltungen 25 Jahre Wakkerpreis vom 6. September 2008.

Und dies waren die Bilder:

1. Bild
Dieses Chamäleon thront auf einem viel besuchten Gebäude. Gesucht ist der Name des Weges, an welchem das Gebäude steht.
Von diesem Wort nehmen Sie den dritten Buchstaben.

2. Bild
Das Haus mit der zugemauerten Türe und dem reizenden Balkon steht an einer Strasse, welche früher den Weg zu einem wichtigen öffentlichen Verkehrsmittel bildete. Wie heisst die Strasse heute ? (zwei Wörter) Gesucht ist der erste Buchstabe.

3. Bild
Sternförmig laufen die Strassen im Dorfkern auf die Kirche zu. An welcher Strasse befindet sich dieser Kellerabgang? Wie heisst die Strasse. Davon brauchen wir den fünften Buchstaben.

 

4. Bild

An welcher Strassse steht dieses Transformatorenhaus? Davon nehmen Sie den dritten Buchstaben.




5. Bild

Welche beiden Quartiere verbindet das Objekt auf diesem Bild? Nehmen Sie den zweiten Buchstaben des Namens des nördlich gelegenen Quartiers.

6. Bild
An welcher Strasse/Gasse befindet sich dieses Schild? Gesucht ist der dritte Buchstabe

7. Bild
Dieser moderne Fabrikbau des berühmten Architekten Frank O. Gehry findet man in Muttenz an welcher Strasse? Zum Abschluss benötigen wir zwei Buchstaben! Von dieser Strasse nehmen Sie den dritten und den zehnten Buchstaben.

Das Lösungswort (ein bekannter Muttenzer Erholungsort) lautet:

             

 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  • film
  • film1

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Leitung Christoph Huldi

Sonntag, 16. November 2008, 17.00 Uhr
Dorfkirche St. Arbogast

Der Kammerchor Notabene singt Chorwerke zu Herbst und Abschied

Der Kammerchor Notabene Basel wurde 1986 an der Musikhochschule Basel gegründet mit der Absicht in kammermusikalisch ausgewogenem Stimmverhältnis zu musizieren. Er steht seit Beginn unter der Leitung von Christoph Huldi.

In der Regel tritt er zweimal jährlich mit neuen Konzertprogrammen, meist a cappella, an die Öffentlichkeit. Konzertreisen führten den Chor nach Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Ungarn und Österreich. Er ist an nationalen und internationalen Chorwettbewerben ausgezeichnet worden.

Sponsor: Stiftung für die Förderung des Kunstlebens im Baselbiet
 
  • Notabene 001_600
 

 


 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Leitung Ulrich Dietsche

Sonntag, 29. März 2009, 17.00 Uhr
Mittenza, Grosser Saal

"Musik der Romantik"

Programm:

  • Felix Mendelssohn-Bartholdy, 1809-1847, Ouverture zu Athalia, op.74
  • Jean Sibelius, 1865-1957, aus Konzert für Violine und Orchester, d-moll, op. 47
  • Antonin Dvorak, 1814-1894, 4 Slawische Tänze aus op. 72
    Nr. 1 Molto vivace
    Nr. 2 Allegretto grazioso
    Nr. 5 Poco Adagio-Vivace
    Nr. 7 Allegro vivace
  • Arturo Marquez, *1950, Danzon Nr. 2

Solist: Sviad Gamsachurdia, Violine

Über 70 Jugendliche im Alter von 15 bis 25 Jahren spielen im Jugend-Sinfonieorchester der Musikschule der Musikakademie Basel. Hier wird den jungen Musikerinnen und Musikern der Streicher-, Bläser- und Schlagzeugklassen die Möglichkeit geboten, auf hohem Niveau gemeinsam in grosser Besetzung zu musizieren. Nebst den Aufführungen in der Musik-Akademie stehen auch immer wieder Konzerte ausserhalb der Schule auf dem Programm.

Seit September 2006 konzertiert das Orchester zum Beispiel regelmässig im grossen Musiksaal des Stadtcasinos Basel, und Konzertreisen führten das Orchester auch nach Lübeck (2004), Dublin (2006) und in die Toscana (2008).


 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

W.A. Mozart: “Die Zauberflöte”
Arrangiert für Traverso, Violine, Viola und Violoncello von Ehrenfried 1799

Kunst-Ausstellung 4 Muttenzer-Künstlerinnen

5. -14. Juni 2009
Gemeindezentrum, Karl Jauslin-Saal

Hanna-Maria Bläsi Evelyn Dönicke Claude Filliol Schaub Nelly Spitteler

Aus Freude am öffentlichen und kulturellen Geschehen in unserer Gesellschaft laden wir 4 Muttenzer Künstlerinnen (3 Malerinnen und 1 Keramikerin) ein, ihre Werke zu zeigen. Sie geben Einblick in ihr Schaffen, welches sich in individuellen Ausdrucksformen und mit unterschiedlichster Thematik präsentiert.

Kunst in Muttenz hat Tradition!

Unser Dorf ist ein guter Boden für Kunstschaffende. In unserer Zeit von Wandel und Veränderungen sind die vielen Kunstliebhaber ein Garant für das Fortbestehen einer regen Kunstszene.

Sponsor: Gemeinde Muttenz

Öffnungszeiten:
Freitag, 18.30—20.30 Uhr
Samstag und Sonntag jeweils 11.00—17.00 Uhr
Vernissage: Freitag, 5. Juni 09 um 18.30 Uhr

 

  • P1110959
  • P1110960
  • P1110964
  • P1110965
  • P1110967
  • P1110969
  • P1110971
  • P1110975
  • P1110978
  • P1110980
  • P1110982
  • P1110983
  • P1110987
  • P1110988
  • P1110990
  • P1110991
  • P1110992
  • P1110993
  • P1110996
  • P1110997
  • P1110999
  • P1120002
  • P1120003
Anhänge:
Zugriff auf URL (http://www.kultur-muttenz.ch/attachments/article/52/Fotos%20vom%20%20Wakkerpreisjubil%C3%A4um.pdf)Fotos vom Wakkerpreisjubiläum[ ]0 kB
Zugriff auf URL (//attachments/article/52/Jubilaum_Wakkerpreis_2008_Flyer_Programm.pdf)Flyer[Jubiläum Wakkerpreis 2008]0 kB